Grünschnabel in Leipzig.

Bild: Grünschnabel

Auch in Leipzig gibt es eine Kö. Allerdings ist das hier nicht die glitzernde Königsallee sondern die Könneritzstraße im Szene-Stadtteil Schleußig. Und mitten drin im aufstrebenden Lohas-Kiez eröffnet Christiane Pfundt am Samstag (02.10.) ihren Laden namens Grünschnabel. Sie folgt ihrer Vision, einen Laden für grüne Kindermode und -accessoires zu schaffen und liess sich in der Vorbereitung auch von diversen Zweiflern und immerneuen Herausforderungen nicht abschrecken:

Denn eigentlich hat Christiane als BWLerin im Mode-Einzelhandel bisher keine Praxiserfahrung, war bisher im spezialisierten Werkzeughandel ihres Mannes als helfende Hand eingespannt. Sie ist gerade 30, Mutter einer kleinen Tochter, ohne Mengen an eigenem Startkapital, hat noch nie Mode geordert, kalkuliert… Einmal ging sie zum Netzwerken zu einem Regionaltreffen der Strategischen Konsumenten von Utopia in Leipzig – und sass mit dem Organisator alleine am Kneipentisch. Aber sie liess sich nicht irritieren, glaubte an ihre Idee und die Marktreife, jetzt erst recht und gerade in Leipzig. Sie forderte von Slowretail beratende Unterstützung an, ihr konzeptionell und organisatorisch bei der Grünschnabel-Realisierung zu helfen. Das entstandene Konzept wurde als Existenzgründung gefördert, wie auch weitere Teile des nötigen Startkapitals.

Foto: Christiane Pfundt

Dank Christianes Entschlossenheit (s. Foto!) schaffte sie es, die Banken von ihrer Idee zu überzeugen. Dies ist, zumal mit einem Nischensortiment für die im (ostdeutschen) Bürgertum weitgehend unbekannten Lohas-Aliens, in B-Lage Leipzigs, ohne Händlererfahrung und Kapital, vorstellbar schwierig.

Foto: Grünschnabel
Foto: Grünschnabel

Nun wurde in der Kö 95 noch schwer gewerkelt. Familie, Freunde und künftige Kundinnen helfen, einen klassischen Altbaueckladen mit neuem, nachhaltigem Leben zu füllen. Christiane hat schöne Kindersachen geordert, hatte eine Auswahl im Sommer schon mal im Macis Biomarkt in eigenem Regal probeweise angeboten.

Foto: Grünschnabel

Hier wird ein neues Unternehmen und eine Unternehmerin geboren. Wer es nicht nach Leipzig schafft, kann „natürlich“ auch online ordern, unter gruenschnabel-shop.de.

Grünschnabel, Könneritzstraße 95, 04229 Leipzig

Ein Gedanke zu “Grünschnabel in Leipzig.

  1. Die Regionaltreffen sind mittlerweile schon besser besucht.
    Das nächste Mal am 25.11. im Leuchtcafe.

    Schöner Bericht. Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s