Neueröffnung: Der Trump Store in Washington.

Heute ist also die große Eröffnung des Trump Pop-Up im Weißen Haus.
„Pop-Up-Stores“werden, wie wir wissen, nur für einen begrenzten Zeitraum installiert. Die meisten von ihnen finden ihren Platz in leeren Immobilien, die zur Vermietung stehen. Es ist noch nicht klar, wie lange der Trump Store in dem geschichtsträchtigen Regierungsgebäude präsent sein wird, es gilt ein maximaler Zeitrahmen von acht Jahren. Es ist auch nicht wirklich klar, warum ausgerechnet das Weiße Haus der Gastgeber des neuen Unternehmens von Trump ist – es wird behauptet, dass es mit „Wahlen“ zu tun hat, sowie mit einigen komplizierten Missverständnissen in der Öffentlichkeit und der Politik der USA. Neueröffnung: Der Trump Store in Washington. weiterlesen

Sonntagsöffnung – Ja, Nein oder Jein?

Gestern haben die Bürger im westfälischen Münster in einem Bürgerentscheid über Sinn oder Unsinn von verkaufsoffenen Sonntagen in ihrer Stadt abgestimmt. Die knappe Mehrheit (rund 53%) ist demnach gegen das lokale Einkaufen an Sonntagen – wobei offenbar nur rund 22% der Bürger an der Abstimmung teilnahmen und das Thema damit wichtig genug fanden, um ihren Sonntag damit zu verbringen. Haben also die übrigen drei Viertel … Sonntagsöffnung – Ja, Nein oder Jein? weiterlesen

Kjaer Sommerfeldt in Kopenhagen.

An imposing entrance, a wood-paneled hall with a historic gallery, the unobstructed view of a further vaulted cellar and side rooms, for wine tasting or an intimate dinner. All this wrapped in the scent of the 140-year wine tradition as a royal purveyor and the countless bottles with history. The store is a stronghold of wine culture, right in the center of vibrant Copenhagen. Kjaer Sommerfeldt in Kopenhagen. weiterlesen