Studie: Slow Business.

Das Zukunftsinstitut beschäftigt sich seit 1998 mit den Fragen der Entwicklung unserer Gesellschaft und ist mit seinen Thesen international unterwegs. Dabei haben die Inhaber Matthias Horx und Harry Gatterer viele Mega-Trends vorhergesehen, die wir heute selbstverständlich leben. Nun hat sich das Recherche-Team in Frankfurt Zeit genommen, um einen neuen Impuls unseres Alltags ausführlich vorzustellen: Den Trend der Entschleunigung – oder wie es im Untertitel der … Studie: Slow Business. weiterlesen

Pokémon Go Shopping!

Es war eine Frage von Stunden nach dem Launch der App, dass sich die unzähligen, auf Veränderungen lauernden, „Ja, aber“-Krakeler hierzulande meldeten und es brauchte nur wenig länger, da hängten die ersten Händler „Hier No-Pokémon-Zone!“-Schilder an ihre Ladentüren. Denn plötzlich waren die Straßen, Malls und Fußgängerzonen voll, voll, voll mit Menschen. Uff, das ist dann doch zu viel und man kann als Kaufmann doch wohl zurecht beleidigt sein, wenn die Suchenden nicht die austauschbaren T-Shirts, Taschen und Tassen in den Läden shoppen, sondern lieber Monster fangen. Dreck bringen sie ja trotzdem in den Laden und klauen tun sie wahrscheinlich auch. Pokémon Go Shopping! weiterlesen

Alexa hat eine Idee.

Die Einkaufsstadt am Berliner Alexanderplatz namens Alexa wird im nächsten Jahr schon zehn. Heißt es eigentlich Die Alexa (-Mall), Der Alexa (-Komplex) oder Das Alexa (-Einkaufszentrum)? Auf jeden Fall ist Alexa mächtig sächlich: Schon bei der Eröffnung 2007 bezeichnete Wowi den Bau als „Klotz“ und „keinen Partner für Liebe auf den ersten Blick“. Offenbar empfinden das die Besucher anders, oder es ist ihnen schlicht egal. … Alexa hat eine Idee. weiterlesen

Das FutureTrade-Event in Köln.

Inspirerende Themen und Diskussionen an einem inspirierenden Ort: Am 20. Juni hat im Alten Gaswerk in Köln-Ehrenfeld ein Event Premiere, das sich im Schwerpunkt – aber nicht nur – an mittelständische Einzelhändler der Einrichtungsbranche richtet und die Zukunft des stationären Einkaufens auf der Agenda hat. Lange Jahre glich der Charme von Möbelhäusern dem von Autohäusern: Überbordende Markenpräsenz, kreativlos aufgereihte Objektpräsentation, rare Verkäuferpräsenz mit Power-Seller-Verdacht, keine … Das FutureTrade-Event in Köln. weiterlesen

Omni-Channel und lokaler Fachhandel – 11 Grundlagen.

Einzelhandel über 360°, Stichwort Omni-Channel, ist als Wachstumswerkzeug in aller Munde. Auch der mittelständische Handel steht vor der Herausforderung, sich zu entwickeln oder vom Wettbewerb überholt zu werden.
Hier sind elf machbare Erfolgs-Schritte für Fachhändler auf ihrem Weg zum Omni-Channel-Anbieter. Omni-Channel und lokaler Fachhandel – 11 Grundlagen. weiterlesen

Mode in Echtzeit.

Endlich. Burberry und Tom Ford sind die ersten internationalen Labels, die dem allhalbjährlichen Showzirkus entsagen und nun bekannt gemacht haben, dass sie ihre neuen Kollektionen erst dann zeigen, wenn sie auch direkt in den Läden gekauft werden können. Idealerweise am gleichen Tag, über alle Shopping-Kanäle und bewusst ausserhalb der Fashion Weeks. Künftig soll es Neues von diesen Designern also nur noch in Echtzeit geben und es ist anzunehmen, dass andere dem Beispiel folgen. Mode in Echtzeit. weiterlesen

10 Fragen an Sugartrends.

Das Online-Shoppingportal SugarTrends bringt lokale, inhabergeführte Läden ins Netz und macht ihre Produkte global online kaufbar. Das haben die Macher mit Sitz in Köln zwar nicht erfunden, leben ihre Idee aber mit sichtbar stärkerer Empathie für die eigene Identität jedes Händlers als andere virtuelle Marktplätze. Die Besitzer stellen ihr Geschäft meist persönlich vor und bei der Produktauswahl wird der Focus mehr auf Individualität als auf große Marken gesetzt.
10 Fragen an Tim Lagerpusch, Mit-Gründer von SugarTrends, über Ziele und Hürden des Start-Ups 10 Fragen an Sugartrends. weiterlesen

Der Turner Preis 2015.

Der diesjährige Turner Preis, einer der renommiertesten Kunstpreise der Welt, geht neue Wege. War er in den vergangenen Jahren häufig getrieben von artifiziellem Spektakel á la Damien Hirst (lebensgroße Haie im Konservierungsbad, diamantenbesetzte Totenschädel), das allenfalls für die elitären Sammler dieser Welt sinnhaft schien, ist der Preis gerade an eine urbane Revitalisierung in Liverpool verliehen worden. Der Turner Preis 2015. weiterlesen

Die Slow Living Conference 2015.

Vor kurzem erhielt ich die Einladung, auf der diesjährigen Slow Living Conference am 17. September in Berlin als Speaker aufzutreten. Natürlich nahm ich gerne an, schließlich ist die Veranstaltung wohl die einzige, die sich explizit mit dem Thema Entschleunigung in der Gesellschaft themenübergeifend auseinandersetzt. Meine Rolle dort ist es, Slowretail vorzustellen und meine Ansätze und Projekte, den individuellen Einzelhandel wieder zu neuer Größe zu bringen. … Die Slow Living Conference 2015. weiterlesen

„Digitaler Handel wird stationär“.

Vor ein paar Jahren schon habe ich Stefanie Peters kennengelernt, eine profunde Kennerin der E-Commerce-Welt und leidenschaftliche Installateurin digitaler Vertriebskanäle in Handels-Unternehmen. Scheinbar vertraten wir verschiedene Glaubenssätze („Offline wird nie sterben“ vs. „Läden sind over“) – und haben uns trotzdem gut verstanden. Nun hat Stefanie Peters der ‚Austria Business Woman“ ein gutes Interview gegeben, in dem sie beide Welten zusammenführt und zurecht feststellt, dass der … „Digitaler Handel wird stationär“. weiterlesen

Verkäufer: Verraten und verkauft?

Neulich beim Essen mit Einzelhändler-Freunden: Das Gespräch kam natürlich auch auf Berufliches – Vorjahres-Resümee, Aussichten und die Lage im Allgemeinen. Es ging um den stationären Handel und die Frage seiner Zukunftsfähigkeit vs. einem munter wachsenden Online-Geschäft. Eine Frage, die sich vor noch wenigen Jahren in dieser Schärfe nicht gestellt hätte. Am Tisch auch dabei: der sechzehnjährige Sproß der Freunde. Digital Native. Als wir zum Thema … Verkäufer: Verraten und verkauft? weiterlesen