Scandi Club in Bayreuth.

Skandinavisches Design ist mittlerweile global erfolgreich. Nun hat gestern im Fränkischen Bayreuth ein Concept Store eröffnet, der „Slow Shopping“ verspricht und für den die Macherin des Scandi Club einiges an spannenden Marken und Produkten aus dem hohen Norden zusammengetragen hat. Ein Interview mit Gabi Krauß, die sich mit der Gründung als Quereinsteigerin so mutig wie entschlossen auf ein neues Abenteuer im Handel freut: Gabi, Du … Scandi Club in Bayreuth. weiterlesen

Mode in Echtzeit.

Endlich. Burberry und Tom Ford sind die ersten internationalen Labels, die dem allhalbjährlichen Showzirkus entsagen und nun bekannt gemacht haben, dass sie ihre neuen Kollektionen erst dann zeigen, wenn sie auch direkt in den Läden gekauft werden können. Idealerweise am gleichen Tag, über alle Shopping-Kanäle und bewusst ausserhalb der Fashion Weeks. Künftig soll es Neues von diesen Designern also nur noch in Echtzeit geben und es ist anzunehmen, dass andere dem Beispiel folgen. Mode in Echtzeit. weiterlesen

Hasardeur in Münster.

Just another fashion store? Wer Markus Brüning und sein Team live erlebt hat, kauft am liebsten nie mehr woanders. In der Welt der Luxusmode sind die Hasardeure aus Münster ebensolche: leidenschaftliche Einzelhändler mit purer Lust an Qualität und Stil – und spürbar unbändiger Leidenschaft für jeden ihrer Kunden. In dieser Kombination ist Hasardeur einzigartig seit Jahrzehnten. Hasardeur in Münster. weiterlesen

Anja Gockel Style in Köln.

Neben ihrem total entschleunigten ersten Store in der „Alten Patrone“ in Mainz (dort mit offener Tür zum Atelier und so völlig jenseits des üblichen Modegewimmels) hat die Designerin Anja Gockel nun ihre erste „downtown“-Depandance in der Kölner City eröffnet. Dabei ist sie in der Pfeilstraße, zwischen Mittel- und Ehrenstraße, Nachmieterin der Boutique 69, die nach 46 Jahren (aus freien Stücken) schließt. Dies übrigens sehr zum … Anja Gockel Style in Köln. weiterlesen