Buchtipp: Hamburg handmade.

Die heimlichen Helden aus Handel und Produktion in seiner Stadt Hamburg haben es Mathias Thurm angetan: Der Journalist und Fotograf spürt sie auf, lichtet sie ab und packt sie in ein Buch: Hamburg handmade, gerade frisch erschienen, bündelt 27 Betriebe verschiedener Gewerke, die ihre handwerkliche Tradiiton lieben und leben. Wie in seinem ersten Buch, Schöne Geschäfte, sind hier wieder tolle Portraits der Menschen, ihrer Leidenschaft und Kreativität, zu finden, die sicher selbst für manchen alteingesessenen Hanseaten bislang unentdeckt blieben.

Das Buch ist in seiner Machart kein opulentes Lifestyle-Produkt – als robustes Nachschlagewerk eher ein authentischer, neugieriger Begleiter durch die Stadt, der mit eigenen Notizen, Lesezeichen und post-it’s angereichert für den Leser noch an Persönlichkeit gewinnen kann.
Fast wünscht man sich thematisch passende Stadtführungen und ich lege dem Verleger Junius an dieser Stelle die Entwicklung einer App ans Herz: Für Hamburg handmade, Schöne Geschäfte und alle Hamburger Unikate, die zu entdecken es lohnt.

Hamburg handmade – Altes Handwerk und neue Manufakturen
von Mathias Turm
Junius Verlag, ISBN 978-3-88506-099-4, Hardcover, 19,90 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s