Designers Fair in Köln.

 

www.heimatdesign.de
Foto: http://www.heimatdesign.de

Konzentrierte Designschau, unter anderem präsentiert von Heimatdesign:

Die erste designers fair im Rahmen der „PASSAGEN“ – flankierend zur Internationalen Möbelmesse Köln.

Vom 19. bis 25. Januar 2009 wird die erste designers fair im Kölner Rheintriadem stattfinden. Das Angebot dieses neuen Konzepts innerhalb der bereits bekannten „PASSAGEN“ reicht vom Holz-Stecktisch über die Cromaticpapierlampe und den handgewebten Teppich bis hin zum Seifenhalter. All diese schönen Dinge stammen aus kleinen Produktionen und werden direkt von ihren Designern präsentiert – exklusiv und überraschend, mit den gestalterischen Freiheiten, die unabhängige Designer sich nehmen können.

Als Gegenpol zur Möbelmesse IMM Cologne haben sich die „PASSAGEN“ ohnehin längst etabliert: Innovative Inneneinrichtungsideen werden in ausgewählten Läden und an ungewöhnlichen Orten im gesamten Kölner Stadtgebiet präsentiert. Mit der designers fair nutzen die „PASSAGEN“ ab sofort auch das Potenzial einer räumlich konzentrierten Messe – im Rheintriadem, direkt am Rheinufer. Die erste designers fair 2009 wird sich bewusst auf junge deutsche Designer konzentrieren.

In Zukunft wird das Programm international ausgebaut. Bereits jetzt zeigt eine Sonderschau unter dem Titel surface Arbeiten von Absolventen der Design Academy Eindhoven. Ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen und Unterhaltung wird das Angebot abrunden.

Öffnungszeiten:

Soft Opening 18.1.2009: 15 – 21 h

19. – 25.1.2009: Mo – Sa 11 – 22 h // So 11 – 18 h

Infos: WLAN Anschluss im Atrium
Speisen und Getränke werden im Foyer angeboten

RheinTriadem
Konrad-Adenauer-Ufer 3-11
D-50668 Köln / Altstadt-Nord

 

(aus: www. designersfair.de)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s