Buchtipp: Gentrifidingsbums.

Foto: edition-nautilus.de

Danke, Spiegel Online, für die Rezension des Buches „Gentrifidingsbums oder eine Stadt für alle“ von Christoph Twickel. Der Autor schreibt sonst u.a. für brandeins und die Frankfurter Sonntagszeitung und gibt hier der Urbanität unserer Städte eine seltene Lobby: An jenen ihrer Stellen nämlich, die sonst von Stadtplanern gerne als „Problemzonen“ und Horte der „Armen, Ausländer und Arbeitslosen“ charakterisiert werden. Wahre Urbanität und echte Begegnung findet nun einmal nicht in gelackten Shopping-Malls statt sondern lebt von gewachsenen Strukturen – wenn man deren Potenziale erkennt und sich auf sie einlässt.

Zum Verlag

Share

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s