Tante Emma@Bread & Butter.

Foto: TextilWirtschaft

Die Modemesse Bread & Butter ist gestern furios auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof in Berlin gestartet. Am ersten Tag schlenderten 25.000 Fachbesucher aus 89 Ländern durch die denkmalgeschützten Hallen und über das Rollfeld. Alles war perfekt organisiert, die Atmosphäre cool-entspannt. Trost- und Frischespendend bei all dem Modetrubel  ist der Tante Emma-Laden in einem der umgewidmeten Hangars, wo Gummibärchen, Snacks und Getränke zu kaufen sind.

Thank you, Mr. Miller! Hier ein paar Schnappschüsse:

Foto: Slowretail
Foto: Slowretail

Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail
Foto: Slowretail

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s