Ganterie Boon in Antwerpen.

Located within sight of other flagship stores, this manufacturer of high-quality gloves is family-owned since 1884. Not only the craft has survived a century, also the interior still stands in its original condition. This place acts as a quiet haven in our constant change of trends and for some flâneur it means a real highlight of the Antwerp fashion culture. Ganterie Boon in Antwerpen. weiterlesen

Der Turner Preis 2015.

Der diesjährige Turner Preis, einer der renommiertesten Kunstpreise der Welt, geht neue Wege. War er in den vergangenen Jahren häufig getrieben von artifiziellem Spektakel á la Damien Hirst (lebensgroße Haie im Konservierungsbad, diamantenbesetzte Totenschädel), das allenfalls für die elitären Sammler dieser Welt sinnhaft schien, ist der Preis gerade an eine urbane Revitalisierung in Liverpool verliehen worden. Der Turner Preis 2015. weiterlesen

Das Weihnachts Haus in Husum.

Nicht nur zu Weihnachten herrscht Besinnlichkeit im Husumer Weihnachtshaus. Ein Museum mit fester Sammlung und wechselnden Ausstellungen wird ergänzt um mehr als nur einen Gift-Shop: In der historischen Einrichtung eines ehemaligen Seifenladens finden sich, zumeist handgefertigte, Klassiker der weihnachtlichen Dekoration zum Kaufen – denn nach dem Fest ist immer vor dem Fest. Weihnachtshaus – Westerende 46 – 25813 Husum Das Weihnachts Haus in Husum. weiterlesen

Store Coaching: Lackmann in Krefeld.

Im Rahmen des Engagements der Stadt Krefeld für die Unterstützung ihrer inhabergeführten Einzelhändler im Innenstadtbereich bin ich zur Zeit als Store Coach unterwegs. Interessierte Händler können sich freiwillig und kostenlos (die Initiative wird von der Stadt finanziert) mit mir verabreden und erhalten professionelle Tipps und Ideen, wie sie ihr Geschäft noch attraktiver gestalten und neue Kunden gewinnen können. Der erste Händler, der sich meldete, war … Store Coaching: Lackmann in Krefeld. weiterlesen

Hutspot in Amsterdam.

Einkaufen tun sie nicht, die drei Amsterdamer Jungs. Sie bieten Designern einen Ort der Präsenz und verkaufen die ausgestellten Produkte in ihrem Namen. Hutspot ist eine Plattform des Designs und der Begegnung – inklusive Raum zum Arbeiten, einem Café und regelmäßigen Konzert-Events. They do not just buy their range these three young men from Amsterdam. They founded Hutspot to offer designers a place to present … Hutspot in Amsterdam. weiterlesen

Rudolf Beaufays in Hamburg.

What a treasure! Anglophil durchwirkten Zeitgenossen ist dieser Laden ein Schatz – so verehrt in seiner Nische, dass man fast nicht drüber schreiben möchte. Sollen die Unikate textiler Handwerkskunst, die Mr. Beaufays hier kuratiert, doch bitte ausschließlich jene Käufer erreichen, die sie auch zu schätzen wissen. Und nicht etwa den aktuell inflationär anzutreffenden, retrotrendergebenen Neu-Bartträgern in die Hände fallen, die keine Mode auslassen und vermutlich … Rudolf Beaufays in Hamburg. weiterlesen

Eat Gallery in Maysville, Kentucky.

Photo: Eat Gallery

Located in the historic downtown of Maysville, Kentucky Eat Gallery strives to bring the beauty of nature to it’s customers. From unique hand crafted, to hand carved gemstones, mineral specimens, butterflies, and fossils Eat Gallery presents the customer with a one of kind experience not unlike one might have at a museum. Customers range from people wanting custom jewelry made by one of the craftsmen the Gallery works with, to children who stare in wonder and never leave without getting a free mineral or crystal.

The owners, Simon and Laurie Watt, are gem dealers and started the business to help revitalize the downtown district and to spread the passion they have for all things naturally beautiful. The building was a diner for fifty years and to keep the flavor of the downtown the neonsign „EAT“ was renovated and used to name the gallery, representing Exquiste Art Treasures.

The gallery was created to „Eat Gallery in Maysville, Kentucky.“ weiterlesen

Burg’s Kaffeerösterei in Hamburg.

Früher wurde Jens Burg aus Eppendorf von der Branche belächelt. Heute weiss der Meister der Kaffeeröstung, dass er sich nur wegen seines ausgefallenen Angebotes gegen „die Großen“ behaupten konnte. Lediglich drei von 300 kleinen Hamburger Ladenröstereien haben den gnadenlosen Konkurrenzkampf der Kaffeeriesen überlebt. Existenzsorgen aber quälen Burg nicht, sein Familienunternehmen boomt heute wie noch nie in den 88 Jahren seiner Geschichte. Burg’s Kaffeerösteri, Eppendorfer Weg … Burg’s Kaffeerösterei in Hamburg. weiterlesen

Kaufrauscheneins in Düsseldorf.

Düsseldorfs Stadtteil Flingern gilt ja schon seit längerem als Szeneviertel – ein Hauch von Berlin im Rheinland. Und der Laden „St. Pauli Blond„, eine Mischung aus Designerkaufhaus und Friseursalon, räumt seine Fläche jetzt vorübergehend am kommenden Sonntag für eine Verkaufsmesse der anderen Art: Kaufrauscheneins bündelt am 8. Mai einundzwanzig Designer aus NRW, die sich für einen Tag gemeinsam präsentieren. Neben Unikat-Mode gibt es von 11 … Kaufrauscheneins in Düsseldorf. weiterlesen

Fiedlers Fischmarkt in Bremerhaven.

So museal die Inszenierung, so frisch der Fisch. Der Laden ist eine Legende, bekannt nicht nur für seine, nach wohl gehüteten Familienrezepten geräucherten, Delikatessen. Die bis heute handwerkliche Produktion in alten „Altonaer Stahlöfen“ kommt ohne Zusätze und Konservierung aus. Und wer (wie mittlerweile über eine Million Kunden jährlich) die historische Packhalle im Fischereihafen besucht, trägt seinen Einkauf in hygienetauglich reproduziertem Zeitungspapier von 1906 nach Hause. … Fiedlers Fischmarkt in Bremerhaven. weiterlesen

Pfunds Milchladen in Dresden.

Alles aus Milch und mehr gibt es hier zu kaufen, seit über einem Jahrhundert schon und vorzugsweise aus regionaler Erzeugung. Es ist ein Laden wie ein Bilderbuch, die Fliesen wurden von Künstlern bei Villeroy & Boch in Dresden handbemalt. Der hohe Respekt der Gebrüder Pfund zu ihren Produkten und der Kundschaft hat sich bis heute eindrucksvoll erhalten, er ist in jedem Detail haptisch und atmosphärisch … Pfunds Milchladen in Dresden. weiterlesen